Bericht über den RENO-Tag 2024 in Bremen

Bericht über den RENO-Tag 2024 in Bremen

Heute möchten wir Euch über unsere Teilnahme am diesjährigen RENO-Tag in Bremen informieren, welcher durch unsere lieben Kollegen des RENO Bremen mit einem großartigen Rahmenprogramm organisiert wurde. Insgesamt waren wir mit zwei Vorständen und einem weiteren Mitglied vor Ort. Der Veranstaltungsort bzw. auch das Hotel Munte waren sehr gut ausgewählt, es war ein erstklassiger Service vorhanden. Das Hotel war gut gelegen und erlaubte uns als Ausgleich zur Tagung den nahegelegenen Stadtpark zu besuchen.

Doch der Reihe nach:

Bereits am Donnerstag, den 25.04.24 machten sich die Vorstände Manuela Baage und Angela Liebetrau auf nach Bremen, um dort in entspannter Atmosphäre anzureisen, bevor dann am Freitag nach einem leckeren Frühstück der erste Programmpunkt – ein MGVO-Workshop – stattfand. Dieser kam uns sehr gelegen, damit wir nun mit dem neuen Programm die Mitgliederverwaltung, die Seminarplanung und vieles mehr einfacher gestalten können. Hier haben wir bereits viele Infos mitnehmen können. Am Abend gab es dann den offiziellen Sektempfang der Bremer Kollegen mit den zwischenzeitlich weiter angereisten Kolleginnen und Kollegen und bevor man das Buffet stürmen konnte, haben uns die Bremer Stadtmusikanten mit ihrer ganz eigenen Geschichte besucht. Was für eine Gaudi!

Nach einer für manch Kollegen bzw. Kolleginnen recht kurzen Nacht fand man sich am nächsten Tag ab 10 Uhr mit reichlich Stärkung zum nicht-öffentlichen Teil der Bundesversammlung ein.

Die Formalien wurden geprüft, Kassenberichte, Kassenprüfberichte sowie Berichte aus der Ausschussarbeit verlesen.

Es gab auch einiges Neues zu berichten. So wurden u.a. weitere RENO-Vereine gegründet, wie Hannover und Thüringen sowie die RENO Stuttgart wieder ins Leben gerufen, womit die RENO-Familie somit wieder stärker geworden ist.

Weiterhin standen Wahlen für den Bundesvorstand auf dem Plan. Neu im Bundesvorstand sind nun Jana Quandt (RENO Rhein-Main) und Manuela Baage (RENO Rhein-Neckar).

Ich wünsche allen Gewählten viel Erfolg bei den kommenden Aufgaben/Projekten, welche zusammen mit dem erneut gewählten Michael Pielsticker (RENO OWL) sowie den weiterhin amtierenden Ronja Tietje (RENO Bremen) und Franziska Kulke (RENO Hamburg) zu bewältigen sein werden.

An dieser Stelle möchte ich meinen Dank aussprechen an meine liebe Vorstandskollegin Manuela, welche sich für das ehrenvolle Amt im Bundesvorstand hat aufstellen und wählen lassen. Somit ist nunmehr auch die RENO Rhein-Neckar im Bundesvorstand vertreten. Um aber die Frage vorwegzunehmen – ja, sie bleibt uns auch als 1. Vorsitzende im Ortsverband weiterhin erhalten.

Nach Ende der Tagung gab es für alle eine Schnitzeljagd, Abendessen im nahegelegenen Restaurant Haus am Walde mit anschließender DJ-Party. Auch in diesem Jahr war das absolute Highlight der Veranstaltung die kurzweilige Gesangseinlage des Kollegen Wolfgang Lüdecke (RENO Saar) mit großem Chor der RENO-Familie. Ein rundum gut organisiertes und gelungenes Treffen der Vorstände mit guten Gesprächen, neuen Kontakten und einer Menge Input für die eigene Vereinsarbeit neigte sich dem Ende zu.

Bevor es am 30.04.2024 dann alle wieder in ihre Heimat zog, gab es noch die ein oder andere Plauderstunde beim Frühstück.

Für den Vorstand Angela Liebetrau

Interesse an einer Mitgliedschaft?

Jetzt Teil der RENO-Familie werden!

Unsere Mitglieder sind in den Ortsvereinen und Landesverbänden im gesamten Bundesgebiet organisiert. Werde Mitglied – in der Regel findest Du in der Nähe Ihres Wohnortes einen Ortsverein. Wir sind eine starke Gemeinschaft – unser Motto: Gemeinsam mehr erreichen!